Willkommen zurück -

Informationen zur Schulschließung

(Stand 22.05.2020)

 

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wie im letzten Elternbrief angekündigt, arbeiten wir mit Beginn der kommenden Woche mit der App Teams. Die Wochenpläne und Lernaufgaben für Ihre Kinder finden Sie ab Montag dort.

Die Wochenpläne und Padlets werden nicht mehr auf unserer Homepage erscheinen.

Für den Zugang zur App Teams haben Sie die Anmeldedaten und ein Informationsschreiben mit dem Elternbrief erhalten.

Sollten Sie mit der Installation, bzw. der Anmeldung bei Teams Schwierigkeiten haben, melden Sie sich bitte bei den Klassenlehrkräften Ihres Kindes.

Alle weiteren Informationen dazu entnehmen Sie bitte dem letzten Elternbrief, den Sie per Post bekommen haben.

Schulstart nach den Pfingstferien:

Nach den Pfingstferien wird es für alle Schülerinnen und Schüler eine Mischung aus Präsenzunterricht und Fernlernen geben. Wir arbeiten die detaillierten Stundenpläne im Moment aus, und Sie bekommen in der kommenden Woche, vor dem Ferienbeginn, ein Schreiben mit allen Informationen zur weiteren Beschulung bis zu den Sommerferien.

Bitte beachten Sie dazu auch das Scheiben der Kultusministerin, das Sie hier herunterladen können.

T. Hartwich

Schulleitung Vigeliusschule II

 

Hilfe! Wie benutze ich Teams?

Hier findest du zusätzlich zu unseren Briefen, telefonischer Unterstützung und persönlichen Erklärungen noch weitere, die dir helfen:

Anleitung von Frau Husen: Wo sehe ich meine Aufgaben und wie gebe ich sie ab?

youtube-Anleitung: Wie nutze ich Teams am Smartphone?

Youtube-Anleitung: Wo sehe ich meine Aufgaben und wie gebe ich sie ab?

 

Die Notfallbetreuung wird laut dem Ministerium für die Klassen 5, 6 und 7 dann angeboten, wenn beide Erziehungsberechtigten beziehungsweise der oder die Alleinerziehende in sogenannten systemrelevanten Berufen tätig sind oder wenn beide Erziehungsberechtigten bzw. der oder die Alleinerziehende einen präsenzpflichtigen Arbeitsplatz haben, an dem sie für den Arbeitgeber als unabkömmlich gelten.

Entsprechende Anträge richten Sie bitte an das Sekretariat der Schule. Alle wichtigen Antworten auf Fragen zu Schule und zur Noftallbetreuung finden sie hier.



MIR GEHT ES NICHT GUT! Rat und Hilfe findest du hier und hier im Chat.

 

Informationen der Schulsozialarbeit

Informationen von Erfolgreich in Ausbildung

Hier gehts zum Padlet

Frau Strohmeier ist vormittags telefonisch zu erreichen unter:

0761- 201-7336. Sie ruft auch gerne zurück.

 

Hier gehts zum Padlet

Frau Harnack und Frau Frommherz sind telefonisch und per E-Mail für euch zu erreichen. Alle Informationen findet ihr im Padlet.

 


Informationen und Hilfestellung rund ums Lernen

Beim Auftreten von Schulproblemen, insbesondere bei Lern- und Leistungsschwierigkeiten, pädagogisch-schulpsychologische Fragen oder Fragen der Schullaufbahn kann Frau Schmid kontaktiert werden. 

Frau Schmid ist per Mail zu erreichen und ruft gerne zurück, wenn sie per Mail  die Telefonnummer bekommt und erfährt, wann sie zurückrufen kann. 

schmid@vigelius-grundschule.fr.schule-bw.de

 


Informationen zu den Abschlussprüfungen

Realschulabschluss

  • Die fächerübergreifende Kompetenzprüfung (FÜK) entfallen.

  • Die fachinternen Überprüfungen (FIP) entfallen. Eine bereits durchgeführte fachinterne Überprüfung bleibt jedoch Teil der Jahresleistung. Wenn eine Schülerin oder ein Schüler eine ausstehende fachinterne Überprüfung ausdrücklich wünscht, soll sie aus Gründen der Chancengleichheit ermöglicht werden. Sofern dies nicht während des Unterrichtszeitraums möglich ist, sind andere Formen der Darstellung möglich.

 Hauptschulabschluss

  • Die Projektarbeit wird nicht als Teil der Prüfungsleistung gewertet. Dies erfolgt aus Gründen der Chancengleichheit, da bisher nicht an allen Schulen Baden-Württembergs Projektarbeiten durchgeführt wurden. Wir stellen für die Projektarbeit am Schuljahresende ein Zertifikat ohne Note aus.

Die genauen Informationen im Wortlaut finden Sie hier auf den Seiten des Kultusministeriums.

 


Termine für die Abschlussprüfungen


Weitere Informationen finden Sie hier: Kultusministerium

 


Informationen der Stadt Freiburg zur Corona-Verordnung

hier


Allgmeine Informationen zum Corona-Virus

- beim Bundesministerium für Gesundheit

- beim Robert Koch-Institut

- beim Landesgesundheitsamt (LGA) Baden-Württemberg

Zudem können Sie sich bei Fragen an die Telefon-Hotline des LGA unter 0711 904-39555 wenden.

 


 


Coronafreier Bereich

 

Vigeliusschule

 

 


 

 

 


Ein offener Brief an die Vigeliusschule II


Liebe Kolleginnen und Kollegen und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

vom 25. bis 29. November 2019 fand die „Woche der Gemeinschaftsschule“ in Baden-Württemberg statt. Sie hatte zum Ziel, die Arbeit der Gemeinschaftsschule bekannter zu machen und für politische Unterstützung zu werben. 

In diesem Kontext besuchten uns am 28.11. Dr. Sandra Detzer (Landesvorsitzende Bündnis 90/Die Grünen), Nadyne Saint-Cast (Stadträtin, stv. Fraktionsvorsitzende), Annabelle von Kalckreuth (Stadträtin), Jan Otto (Stadtrat), Achim Fleischmann (wiss. Mitarbeiter Landtagsbüro/Wahlkreis Edith Sitzmann MdL), Rolf Wiedenbauer (Landesarbeitsgemeinschaft LAG Bildung, AK Bildung FR) und die Initiatorin und Mitorganisatorin des Besuchs Birgit Woelki (AK Bildung FR, ehem. Stadträtin).

Die Besucher erlebten eine Lernzeitstunde in der 5b (und nahmen aktiv daran teil) und erkundeten das Schulhaus. Dem schloss sich ein Gespräch mit der Schulleitung und mir über die Situation der Schule, Bildungspolitik und Bedarfe an. Es war ein sehr herzlicher, konstruktiver und gewinnbringender Austausch, wofür wir an dieser Stelle sehr danken!

Unsere Gäste haben deutlich formuliert, dass sie merken, wie viel im Hintergrund läuft und dass dies auf engagierte Lehrerinnen und Lehrer zurückschließen lässt. Mein Aufgabenbereich ist die Öffentlichkeitsarbeit für die Schule. Und ich mache jetzt öffentlich, was ich alleine diese Woche mitbekommen habe. Jede und jeder von euch könnte diese Liste bestimmt noch ergänzen….

 

Danke an alle, die

einfach anpacken, fegen und spülen,  sich Sorgen machen, dass alles läuft, wenn sie nicht im Haus sind, Müll wegräumen, aufeinander achten, einen Kaffee ausgeben, ihr Essen teilen, Verantwortung übernehmen, alle Neune gerade sein lassen, in all dem Stress freundlich zu unseren Schüler*innen sind, mitdenken, mit ihren Bedürfnissen und Anliegen auch mal zurückstehen, Kontakte zu Projektpartner*innen pflegen, sich um die berufliche Zukunft unserer Schüler*innen bemühen, immer ein offenes Ohr haben, Schränke ab– und aufbauen, Ideen teilen, sich austauschen, mit den Händen tief im dreckigen Wasser der kaputten Spülmaschine stecken, am gleichen Tag das Catering für die Einweihungsfeierlichkeiten des neuen Zentrums für Schulqualität und Lehrerbildung Baden-Württemberg Regionalstelle Freiburg übernehmen und dabei die Häppchen für die Gäste im Haus nicht vergessen, Adventskalenderinhalte für alle besorgen, dem Krankenwagen entgegengehen, 3 Tage am Stück mündliche Prüfungen abnehmen und  sich dabei mitfreu en und mitleiden, Erinnerungen an die Gräuel des Nationalsozialismus wachhalten und mit Schülerinnen und Schüler in die Ausstellung “Kinder im KZ” gehen, die SMV bei ihren Projekten unterstützen, Praktikantinnen und Praktikanten besuchen, Konflikte aushalten, Eltern mobilisieren und den Stand auf dem Freiburger Weihnachtsmarkt organisieren, Bücher für den Nikolaus-Vorlesetag auswählen, das erste Blatt einer neuen Toilettenpapierrolle wie im Hotel umknicken, Nistkästen kontrollieren, Studierende mitnehmen und für uns begeistern, private Sorgen haben und trotzdem mit Kopf und Herz da sind, krank zuhause sind und sich trotzdem erkundigen, wie es läuft, Entscheidungen mittragen - und “nebenher” noch das Kerngeschäft auf drei Niveaustufen erledigen und sich um die Inklusion kümmern!

Eine ganz normale Woche an der Gemeinschaftsschule.

Und ich möchte nirgendwo anders sein!

Eva-Maria Kohrs

 

 


Vielfalt mit Genuss!

So sieht es aus, wenn unsere Schülerfirma "Vielfalt mt Genuss" das Catering für das Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung übernimmt!

Kontakt: vielfaltmitgenuss@vigeliusschule.de


 

 



 

 

Unser Leitmotiv: Zukunft gemeinsam planen

Vom ersten Schultag an arbeiten wir mit den Schülerinnen und Schülern nach einem ganzheitlichen, kompetenzorientierten Ansatz. Alle, die am Schulleben beteiligt sind, tragen gemeinsam Verantwortung für eine gelingende Schullaufbahn. Um diesen Ansatz nachhaltig zu unterstützen sind an unserer Schule folgende Angebote und Bausteine von besonderer Bedeutung:

 

  • Kontinuierliche Elternberatung

Hier unser aktueller
Flyer zum Download: